Nur je drei "Wild Cards" hat der Judo-Verband Sachsen-Anhalt dieses Jahr für die Deutschen Einzel-meisterschaften der Männer und Frauen und gleich zwei davon gingen nach Naumburg: Jenny und Jakob dürfen neben den gesetzten Sportlern den Landesverband am 04. September in Stuttgart vertreten. Neben der regulären Vorbereitung waren sie dafür dieses Wochenende zusätzlich noch einmal in Leipzig, um sich einen Trainingsinput von Olympiasieger und Doppelweltmeister Udo Quellmalz zu holen. Nach etwas Fußball ging es direkt ins Randori und im Anschluss gab "Quelle" Taktik-Hinweise und technische Lösungen für Kämpfe gegen die gleiche und die gegengleiche Auslage. Ein gut genutzter Samstag Vormittag für unsere DEM-Starter genau eine Woche bevor sie in Stuttgart auf der Matte stehen. Die DEM kann bei Sportdeutschland.tv live verfolgt werden.

Jakob